WÜRDE-Kongresstival Online 2020

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Sendezeit:

Samstag, 24. Oktober 10:15

Timo Simon

Vortrag: »Was die Würde mit dir zu tun hat?«

WÜRDE:

Würde“ was ist „Würde“?

Ist es Deine Würde oder die Würde eines anderen oder was ist es? Ist es nicht eine Frage der Interpretation, was wir darunter verstehen und beginnt nicht alles bei uns? Warum reden wir dann über Themen und tun Sie nicht?

Viele Fragen, die einen Raum zum Denken öffnen, aber vor allem beim Fühlen einen Raum der Würde entstehen lassen. Wenn du magst, lies doch gerne noch mal den Anfang und fühle rein, was es bei Dir bewirkt.

„Würde“ ist für mich, so sein zu dürfen, Respekt, das zu tun und anzuerkennen was ich bin. Nämlich „eins“ und „gleich“ mit allem was ist und das zu wissen reflektiert die „Würde“ jedes Einzelnen bei mir und damit ist Würde überall und unvergänglich.

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

KURZBIO:

Mein Leben habe ich lange aus dem Kopf gesteuert und viel geplant und daher möchte in meinem Interview spontan auf Fragen zum Thema Würde und warum das was mit mir zu tun hat eingehen.

Meine Gedanken und die Richtung werden mich intuitiv zum Thema „Würde“ leiten. Meist ist es das „Vertrauen“ in uns, dass die Richtung bestimmt und ich lass mich im Interview von Fragen leiten und reflektiere was „Würde“ verändert und vor allem, was wir daraus lernen können und verändern.

Würde fängt, so fühle ich, mit Dir an und das vorzuleben ist meine wichtigste Erkenntnis. Ich bin mir sicher, dass das was entsteht in Würde getragen und Leben darf.

Freue mich von Herzen, wenn Du bei diesem Interview dabei bist.

Mein Beitrag zum Kongresstival:

Mein Leben habe ich lange aus dem Kopf gesteuert und viel geplant und daher möchte in meinem Interview spontan auf Fragen zum Thema Würde und warum das was mit mir zu tun hat eingehen. Meine Gedanken und die Richtung werden mich intuitiv zum Thema „Würde“ leiten. Meist ist es das „Vertrauen“ in uns, dass die Richtung bestimmt und ich lass mich im Interview von Fragen leiten und reflektiere was „Würde“ verändert und vor allem, was wir daraus lernen können und verändern. Würde fängt, so fühle ich, mit Dir an und das vorzuleben ist meine wichtigste Erkenntnis. Ich bin mir sicher, dass das was entsteht in Würde getragen und Leben darf. Freue mich von Herzen, wenn Du bei diesem Interview dabei bist.