WÜRDE-Kongresstival Online 2020

Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Interview: Würde als persönlicher Kompass für politisches Handeln

Sendezeit:

Sonntag, 25. Oktober 12:30

WÜRDE:

Eine Welt, auf der alle Menschen in Würde leben können, obwohl der Planet ökologische Grenzen hat: Das ist eine Vision, die mich antreibt.

 Das Entgegenbringen von Würde macht sich für mich an der persönlichen Begegnung fest: In jedem Anderen das Spiegelbild von mir aufblitzen lassen und den Menschen erkennen.

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

KURZBIO:

 

Prof. Dr. Uwe Schneidewind ist ab dem 1. November 2020 Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal – angetreten als gemeinsamer Kandidat von CDU und Grünen.

Uwe Schneidewind ist Wirtschaftswissenschaftler und hat seine Karriere in einer Unternehmensberatung begonnen. Danach war er immer ein Grenzgänger zwischen Wissenschaft, Management und Politik.

Von 2004 bis 2008 hat er als Präsident die Universität Oldenburg mit über 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geführt, von 2010 bis 2020 war er Präsident des Wuppertal Institutes für Umwelt, Klima und Energie.

In seiner bisherigen Laufbahn hat er Politik auf kommunaler, Landes- und Bundesebene beraten sowie eine Reihe politischer Kommissionen geleitet. Was ihn antreibt: Veränderungen ermöglichen und dabei Menschen, Politik und Organisationen mit auf den Weg nehmen.

https://uwe-schneidewind.de/

Mein Beitrag zum Kongresstival:

Was mich antreibt ist die Liebe zu den Menschen und das, was in ihnen an Entwicklungspotenzial steckt.

Würde bedeutet, dass jedem einzelnen Menschen die Chancen und Rahmen geboten werden, diese Potenziale entwickeln zu können. In jedem und jeder einzelnen ein Spiegelbild dessen wiederzufinden, das ich auch in mir selber trage – das ist für das höchste Gute des Miteinanders und Kompass für mein politisches Handeln.

Die ökologische Begrenztheit des Planeten ist wohl die höchste Dimension der Würdefrage, denn jedem Menschen steht Würde zu – jetzt und auch in den zukünftigen Generationen. Dass wir die Möglichkeit haben, diese unterschiedlichen Interessen heute miteinander auszuhandeln, zeugt von einer großen Empathiefähigkeit des Menschen.

Diese Empathiefähiekit wird jedoch durch die ökologischen Bedingungen auf besondere Weise herausgefordert. Allerdings zeigt die große ökologische Bewegung überall auf der Welt, wie würdekräftig wir als Menschen sind. Auf diese Weise kommt auch eine ganz andere Intensität in die Würdefrage: Die Tatsache, dass der Wert jedes Einzelnen von uns allen abhängt. Ich verstehe es deshalb als ein Geschenk, dass wir als Menschen so weit über uns hinausdenken können. Denn wenn wir nur uns selber in den Mittelpunkt stellen, verraten wir das, was wir als Mensch eigentlich sein können.

Lasse Dich auch von den anderen Akteuren inspirieren!

Stefanie Menzel
Stefanie Menzel
Gaia – Das Blaue Juwel
Gaia – Das Blaue Juwel
Plan B für die Erde – Wer rettet Mutter Natur?
Plan B für die Erde – Wer rettet Mutter Natur?
SEOM
SEOM
Timo Simon
Timo Simon
Dr. Michelle Haintz
Dr. Michelle Haintz
Rahel Ducrey-Pilgram
Rahel Ducrey-Pilgram
Eva Laspas
Eva Laspas
Erich Schützendorf
Erich Schützendorf
Annina Diebold
Annina Diebold
Christian Dähn
Christian Dähn
Aaron Kaay
Aaron Kaay
Bettina Schott
Bettina Schott
Jonas Geissler
Jonas Geissler
Michel Fornasier
Michel Fornasier
Johanna Pardo
Johanna Pardo
Steffen Lohrer
Steffen Lohrer
Vivian Dittmar
Vivian Dittmar
Therese Gisbertz-Adam
Therese Gisbertz-Adam
Silke Nachtwey
Silke Nachtwey
Michael Himbert
Michael Himbert
Nils Gajek
Nils Gajek
Ute Ullrich
Ute Ullrich
Hannah Ma
Hannah Ma
Martin Matheo
Martin Matheo
Morgaine
Morgaine
Marion Beyers-Reuber
Marion Beyers-Reuber
Andrea Morgenstern
Andrea Morgenstern
Chetan Erbe
Chetan Erbe
Silvia Doberenz
Silvia Doberenz
Eva Laspas (Workshop)
Eva Laspas (Workshop)
Silvia Doberenz
Silvia Doberenz
Anita Maas
Anita Maas
Annette Reisinger
Annette Reisinger
Nunu Kaller
Nunu Kaller
Melanie Vogel
Melanie Vogel
Ali Mahlodji
Ali Mahlodji
Rainer Dalhaus
Rainer Dalhaus
Dr. Dirk Christian Gratzel
Dr. Dirk Christian Gratzel
Martin Matheo (Interview)
Martin Matheo (Interview)
Friedemann Dähn
Friedemann Dähn
Marion Augustin
Marion Augustin
Marlene Bernau
Marlene Bernau
Malcolm Ohanwe
Malcolm Ohanwe
Dr. Sarah und Patrick Moritz
Dr. Sarah und Patrick Moritz
Melanie Vogel (Interview)
Melanie Vogel (Interview)
Achim Wagner
Achim Wagner
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
Prof. Dr. Uwe Schneidewind
Klaus Fessmann
Klaus Fessmann
Obiageli Njoku
Obiageli Njoku
Malte Möbius
Malte Möbius
Dr. Markus Strauss
Dr. Markus Strauss
Nicole Rupp
Nicole Rupp
Hans-Peter Meister
Hans-Peter Meister
Reiner Ritter
Reiner Ritter
Marc Schneider
Marc Schneider
Götz Wittneben
Götz Wittneben
Hans-Peter Meister (Workshop)
Hans-Peter Meister (Workshop)
Marc Schneider (Workshop)
Marc Schneider (Workshop)
Anja Putzer
Anja Putzer
Stefanie Menzel
Stefanie Menzel
Marco Lombardo
Marco Lombardo

Sichere dir jetzt dein Ticket für ein ganzes Wochenende voller Würde.